Es wird gesagt, dass hartes Sonnenlicht überhaupt nicht gut für Fotos ist. Die Goldene Stunde (kurz nach dem Sonnenaufgang und kurz vor dem Sonnenuntergang) gilt als die beste Zeit zum Fotografieren.⁣

In gewisser Weise stimmt es auch. Im harten Licht werden die meisten Menschen unvorteilhaft aussehen: man sieht z.B. die Hauttextur sehr deutlich und sogar ein gut aussehendes Modell kann im harten Licht fotografiert unschön wirken.⁣

Das harte Licht eignet sich aber super gut für kreative Experimente 😎 Durch das Spiel von Licht und Schatten kann man spannende Effekte erzeugen.