Ich bin gerne mit meiner Hündin Skadi an verschiedenen Orten unterwegs. Mit ihr habe ich Hamburg echt neu entdeckt! Diese 5 Orte sind sehr unterschiedlich und zeigen wie facettenreich Hamburg ist.

🌳 Boberger Dünen
Fast wie Urlaub in Dänemark! In diesem Naturschutzgebiet findet ihr weitläufige Sanddünen. Und es gibt sogar einen Badesee. Man kann dort locker 1-2 Stunden spazieren gehen.

🐚 Hundestrand Falkensteiner Ufer
Ein sehr besonderer Ort in Hamburg! Hier kommt richtig Nordsee-Feeling auf. Die Fläche ist ziemlich groß und man kann die Hunde frei laufen lassen. Für Hunde, die Wasser lieben, ist es besonders toll. Beim guten Wetter und am Wochenende kann es aber sehr voll werden.

🌿 Altonaer Volkspark
Ein riesiger Park! Dort gibt es alles: Bereiche, die eher wie Wald aussehen, Wiesen und sogar Rosen- und Dahliengärten. Die Bilder von Lina und Toska habe ich in diesem Park fotografiert.

🐾 Jenischpark
Der große Vorteil an dem Park ist, dass er komplett eingezäunt ist. Im Vergleich zu den anderen 4 Orten, ist die Fläche nicht besonders groß. Dafür aber sehr schön! Hier gibt es viele Sommerblumen und exotische Bäume. Unter anderem steht hier ein 200 Jahre alter Ginkgo-Baum.

🍃 Fischbecker Heide
Eine tolle und vor allem sehr abwechslungsreiche Heidelandschaft. Besonders im August und Herbst zur Heideblüte ist es hier sehr schön! Es gibt auch einen rasenbedeckten und weitläufigen Flugplatz, auf dem man super Radfahren und Laufen kann. Ein Highlight sind auch die unzähligen Heidelbeersträucher. Wenn diese Beeren tragen, sieht es wirklich ungewöhnlich aus!